weather-image
16°

Meinsen-Warber erhält Rad-Gehweg / Beier: Geplante Querungshilfe macht's "rund"

"Mit dem Ergebnis können wirüberaus zufrieden sein"

Meinsen/Warber (bus). Die Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung nimmt den Jahreswechsel zum Anlass, um gemeinsam mit den Bürgermeistern respektive Vorstehern der Ortsteile Rückblick auf 2007 zu halten und einen Ausblick auf die bevorstehenden zwölf Monate zu versuchen. In seinem ersten Bericht als "Gesamtbürgermeister" der Ortschaft Meinsen-Warber rückt Rudi Beier die Fertigstellung des vom Neubaugebiet "Zwischenden Wegen" zur Aue führenden Rad-Gehweges in den Vordergrund. "Obwohl die Verbindung einige Jahre auf sich hat warten lassen, können wir mit dem Ergebnis überaus zufrieden sein", bilanziert der Ortsbürgermeister.

veröffentlicht am 22.01.2008 um 00:00 Uhr

Rudi Beier


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt