weather-image
Immergrün-Sänger suchen neuen Chorleiter / Gemütlicher Abend am 26. Januar geplant

Mit dem alten Vorstand wird weitergesungen

Silixen (who). Seit 25 Jahren ist Friedrich Brehmeier der Chorleiter der Sänger des MGV Immergrün Silixen. Zur Jahreshauptversammlung Anfang Januar dankte ihm sein Verein zum Silberjubiläum für seine treuen Dienste.

veröffentlicht am 16.01.2008 um 00:00 Uhr

0000474090.jpg

Spätestens Ende dieses Jahres möchte Brehmeier sein Amt abgeben, kündigte der erste Vorsitzende des Vereins, Rolf Reese an. Dazu sei jedes weitere neue Mitglied hoch willkommen. Grund: der Altersdurchschnitt im Verein liegt mit 64 Jahren reichlich hoch und die 28 aktiven Sänger würden deshalb vor allem jüngere Mitglieder in ihren Reihen begrüßen. Über den Fluss in der Vorstandsarbeit braucht sich der MGV keine Sorgen zu machen. Die Wahlen bestätigten insgesamt, bei nur geringfügigen Veränderungen, die bisherige Führung im Amt mit Rolf Reese als Vorsitzendem, Thomas Wächter als Vize sowie Peter Mantik als 1. Kassierer und Schriftführer Klaus-Dieter Hanke. Ehrenmitglieder sind Fritz Stille sowie Oskar und Gerhard Meyer. Als fleißigste Sänger des Jahres 2007, die keinen einzigen Termin versäumt hatten, wurden ausgezeichnet: Fritz Reese und Eckhardt Seebürger. Die silberne Ehrennadel für mehr als 25 Mitgliedsjahre erhielt Friedhelm Brakhage. Der nächste größere Termin der Immergrünen ist der gemütliche Abend zur Karnevalszeit am Sonnabend, 26. Januar.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt