weather-image

Erhöhte Lesekompetenz: Katholische Öffentliche Bücherei bietet Bibliotheksführerschein für Kinder an

Mit "Bibfit" zielsicher durch die Bücherregale

Bückeburg (mig). Führerschein für Kindergartenkinder: "Bibfit" gemacht wurden in den vergangenen Wochen 22 Leseratten aus dem St. Marien-Kindergarten. Angelika Münch, Leiterin der Katholischen Öffentlichen Bücherei, zeigte den Kindern wie man Bücher ausleiht und sich einen Überblick über den Katalog verschafft.

veröffentlicht am 10.05.2008 um 00:00 Uhr

Einfach Spitze: die Kinderbücher der Katholischen Öffentlichen B

Dass die katholische Kirchengemeinde St. Marien eineöffentliche Bücherei unterhält, ist nicht allen Bückeburgern bekannt. Eigentlich schade, denn gerade bei Familien hat sich die konfessionelle Bibliothek in den vergangenen Jahren zu einem echten Geheimtipp gemausert. Dank des benachbarten Kindergartens kommen immer mehr Eltern in die Räume neben dem Pfarrheims, im letzten Jahr verzeichnete Angelika Münch steigende Ausleihzahlen. "Die Bücherei legt besonderen Wert auf Leseförderung und ein aktuelles Angebot für unsere stärkste Zielgruppe ,Familie' ", sagt die Leiterin. Neben vielen Kinder- und Jugendbüchern kann man auch Spiele, CDs, Videos oder Kassetten ausleihen, der umfangreiche Katalog umfasst rund 3000 Medien. Damit gerade junge Nutzer sich besser in den Angeboten katholischeröffentlicher Büchereien zurechtfinden, hat der Borromäusverein die Aktion "Ich bin bibfit" ins Leben gerufen. Ziel dabei ist eine Steigerung der Lesekompetenz; außerdem sollen die kleinen Leseratten "ihre" Bibliothek spielerisch kennenlernen. Die 22-köpfige Gruppe des St.-Marien-Kindergartens lernte anhand von spannendem Material (Lesekoffer etc.) "aussuchen und ausleihen, vorlesen und zuhören, erzählen und wissen, sowie die Ordnung der Bücherei". "Es hat allen viel Spaß gemacht", zog Münch ein rundum positives Fazit, "wir hoffen, dass die Kinder weiter zu uns kommen und dann auch ihre Eltern mitbringen." Gut gerüstet sieht Münch die "Führerschein-Inhaber" auch im Hinblick auf die Einschulung nach den Sommerferien. "Sie werden keine Schwierigkeiten haben, sich mit zusätzlichem Wissen und der notwendigen Leselektüre zu versorgen", erklärte sie. Den Abschluss des Kurses (vier Besuche) bildete die feierliche Verleihung der Bibliotheks-Führerscheine. Nach einem gemeinsamen Lied ("Viele bunte Bücher aus der Bücherei"), bekamen die Kinder eine schöne Urkunde und ein entsprechendes Präsent ausgehändigt. Öffnungszeit: Sonntag 10-12 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt