weather-image
15°
×

Mercedes E 300 BlueTEC HYBRID sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt

Mit 4,2 Litern Durchschnittsdurst ist der dieselnde Hybride echt sauber

veröffentlicht am 12.05.2012 um 00:00 Uhr

Autor:

Für Kurzstrecken ist ein Kombinations-Antrieb aus Benzin- und Hybrid optimal. Doch wie sieht es auf Langstrecken aus? Mercedes-Benz weiß eine Antwort, die da heißt: Diesel-Hybrid.

Mit dem neuen E 300 BlueTEC HYBRID, dem sparsamsten Oberklasse-Modell der Welt (4,2 l Diesel/100 km, 109 g C02/km), setzt der Hersteller seine Hybrid-Offensive fort. Erhältlich ist der Diesel-Hybrid als Limousine und T-Modell ab dem kommenden Monat auf dem europäischen Markt.

Das neue Fahrzeug verbindet die guten Verbrauchswerte des 4-Zylinder-Dieselmotors auf langen Strecken (Autobahn, Überland) mit den Vorteilen eines effizient arbeitenden Hybriden in der Stadt und im Stopp & Go-Verkehr. Damit bietet er überzeugende Effizienz – ohne Verzicht: Dank kompaktem Hybrid-Konzept gibt es keine Einschränkungen bei Platzangebot, Komfort und Sicherheit. Beim E 300 BlueTEC HYBRID kombiniert Mercedes-Benz den 2,2-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 150 kW (204 PS) Leistung mit einem leistungsstarken Hybridmodul. Sein 20-kW-Elektromotor ist zwischen Verbrennungstriebwerk und 7-Gang-Automatikgetriebe angeordnet. Der Elektromotor unterstützt den Dieselmotor beim Beschleunigen (Boost-Effekt) und wird im Generatorbetrieb zur Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation) genutzt, eignet sich aber auch für rein elektrisches Fahren. Basierend auf dem modularen Hybridbaukasten von Mercedes-Benz eröffnet der Dieselhybrid eine neue Ära der Hybridantriebe.

Das intelligente und modulare Hybrid-System benötigt in Verbindung mit 7G TRONIC, nasser Anfahrkupplung und der Lithium-Ionen Batterie wenig Bauraum und wiegt rund 100 Kilogramm. Die Hybrid-Komponenten sind wie bei allen Benz-Hybrid-Modellen mit dem umfangreichen „7-fachen Sicherheitskonzept“ ausgestattet.

Mercedes-Benz weißt darauf hin: Das Hybrid-Modul ist flexibel und modular auch in weiteren Baureihen einsetzbar. Dabei fällt der Aufpreis mit 3 570 Euro bei vergleichbarer Ausstattung moderat aus: In Deutschland kostet der E 300 BlueTEC HYBRID als Limousine 51 794,75 Euro, als T-Modell 55 007,75 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt