weather-image

Tauchen in Steinbrüchen und Baggerseen ist in Deutschland vielerorts möglich – manchmal stößt man sogar auf Schienen

Mit 17 Fischarten in der Tagebaugrube schnorcheln

München/Hemmoor. Great Barrier Reef, Rotes Meer, Fiji, Curacao: Wenn Taucher träumen, wandern ihre Finger schnell über den Globus. Was Urlaubstaucher und Neulinge oft nicht glauben wollen: Traumhafte Tauchgänge sind auch in Deutschland möglich. Zu den besten Tauchplätzen gehören viele Gewässer, die von Menschen geschaffen wurden. Hier eine Auswahl der schönsten vollgelaufenen Steinbrüche, Talsperren und Baggerseen.

veröffentlicht am 04.08.2011 um 15:44 Uhr

Willkommen im Unterwasser-Universum: In den drei Steinbruchseen im sachsen-anhaltinischen Löbejün können Taucher die Hebel alter

Autor:

Arnd Petry


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt