weather-image
22°
×

Missbrauchsfall Lügde: Heftiger Streit im Jugendhilfeausschuss

HAMELN. Heftiger Streit im Jugendhilfeausschuss des Landkreises: Die Christdemokraten bezweifeln, dass das Jugendamt in der Lage ist, den Schutz eines Kindes aus dem Lügder Missbrauchsfall zu gewährleisten. Es handelt sich um das Mädchen, das als Pflegekind über Jahre von Andreas V. missbraucht wurde.

veröffentlicht am 06.11.2019 um 19:15 Uhr
aktualisiert am 06.11.2019 um 22:40 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt