weather-image
22°
×

Beweissuche am Tatort beendet

Missbrauchsfall Elbrinxen: Kinder müssen nochmal aussagen

BIELEFELD/LÜGDE-ELBRINXEN. Wenn ein von sexueller Gewalt betroffenes Kind bei der Polizei aussagen muss, ist das extrem unangenehm. Einige der bisher im Elbrinxer Missbrauchsfall befragten 31 Mädchen und Jungen werden sich dieser Strapaze nun noch einmal stellen müssen. Das haben die Staatsanwaltschaft Detmold und die Polizei Bielefeld am Freitag mitgeteilt.

veröffentlicht am 01.03.2019 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 26.07.2019 um 13:50 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt