weather-image
22°
Zehn Stunden Fußball mit den Kleinsten

Mini-WM in der Halle

Groß Berkel. Das vom SSV Königsförde organisierte Turnier, das sich über zwei Tage erstreckte, fand in der Sporthalle Groß Berkel statt, weil der sanierte Rasen im „Stadion am Beberbach“ noch nicht bespielbar ist. Mehr als 700 Zuschauer sahen die 10. Auflage dieses Turniers. Insgesamt zwölf G-Juniorenteams kämpften um den Wanderpokal. Mannschaften aus Wettbergen, Godshorn und Hemmingen hatten die weiteste Anreise. Die jüngsten Kicker des niedersächsischen Leistungszentrums Hemmingen erhielten von Michael Evers (3. Vorsitzender SSV Königsförde) den Pokal für den 1. Platz. Aber auch die anderen Teams erhielten Pokale und Medaillen. Gegrilltes, Kuchen und eine Tombola verkürzte die Pausen zwischen den Spielen. Die 1. Preise, Karten für das Spiel Hannovergegen Schalke gestiftet vom Marktkauf, gingen nach Reher und Hemeringen. Jetzt trainieren die Mini-Kicker des SSV Königsförde wieder in der Sporthalle der Grundschule Groß Berkel, und wer Lust hat, kann auch mitmachen.

veröffentlicht am 10.11.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 05:41 Uhr

270_008_4953383_wvh1011_Rasselbande_OSTSEE_2011_447.jpg

Über die Medaillen und den Tombolagewinn freuten sich die Mini-Kicker.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt