weather-image
17°

Minispielfeld Krankenhagen wieder im Etat

Rinteln (wm). 50 000 Euro für die Anlage eines Minispielfeldes an der Grundschule in Krankenhagen sind wieder im Haushaltsentwurf der Stadt für 2009 eingestellt.

veröffentlicht am 28.11.2008 um 00:00 Uhr

Der Verwaltungsausschuss hat damit in seiner Sitzung am Mittwoch die Entscheidung des Finanzausschusses korrigiert. Der hatte das Minispielfeld gestrichen (wir berichteten). Das letzte Wort hat jetzt der Rat in seiner Sitzung am 11. Dezember - Ortsbürgermeister Gerhard Werner ist optimistisch. Die Krankenhäger waren bei einem Förderprojekt des Deutschen Fußballbundes in diesem Jahr leer ausgegangen - den Zuschlag hatte Deckbergen erhalten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare