weather-image
100 Mädchen und Jungen kämpfen um die Pokale / Bezirksentscheid in Hagenburg

Mini-Kreisentscheid am 11. März in Helpsen

Tischtennis (la). Am Sonntag, 11. März, findet in der Kreissporthalle in Helpsen der Tischtennis-Mini-Kreisentscheid 2007 statt. Die Organisation liegt wieder in den bewährten Händen des TV Bergkrug.

veröffentlicht am 03.03.2007 um 00:00 Uhr

Der Kreis-Mini-Beauftragte Hans Blume (r.) und der Vorsitzende d

Fast 100 Mädchen und Jungen, die sich durch ihre guten Leistungen bei den Mini-Ortsentscheiden für den Kreisentscheid qualifiziert haben, wurden vom Mini-Beauftragten des Tischtennis-Kreisverbandes Schaumburg, Hans Blume, eingeladen. Die Volksbank in Schaumburg eG und die Volksbank Hameln-Stadthagen eG unterstützen auch in diesem Jahr den Kreisentscheid großzügig. Sie stellen Geschenke für alle Teilnehmer und Platzierten, sowie Besitzpokale für die Sieger zur Verfügung. Schon bei den Ortsentscheiden konnten sich die ausrichtenden Vereine auf diese Banken verlassen. In drei Altersklassen werden die Sieger, getrennt nach Mädchen und Jungen ausgespielt. Während für die Altersklasse III (Jahrgänge 1994 und 1995) mit Abschluss des Kreisentscheides der Mini-Entscheid beendet ist, qualifizieren sich die ersten vier der Altersklasse II (Jahrgänge 1996 und 1997) und der Altersklasse I (Jahrgänge 1998 und jünger) für den Mini-Bezirksentscheid, der in diesem Jahr in Hagenburg stattfindet. Beginn der Veranstaltung in Helpsen ist am Sonntag, 11. März, um 10 Uhr. Anreise der Teilnehmer ist bis 9.30 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare