weather-image
Altstadtfest feiert 30. Geburtstag: Rezepte und Köche für Bühnenshow gesucht!

Michael Thürnau schwingt Kochlöffel für Spezialitäten aus allen Ortschaften

Rinteln (crs). Das Altstadtfest feiert in diesem Sommer seinen 30. Geburtstag - und lädt alle Rintelner Ortschaften zum gemeinsamen Kochen ein. Ortstypische Gerichte aus Uchtdorf oder Ahe, Todenmann, Möllenbeck oder Exten sollen auf der großen Marktplatzbühne live vor den Augen der Zuschauer zubereitet werden. Als besonderes Bonbon runden Spezialitäten aus Rintelns Partnerstädten Slawno und Kendal das kulinarische Bühnenprogramm ab.

veröffentlicht am 16.02.2007 um 00:00 Uhr

Gefeiert wird das Altstadtfest in diesem Jahr vom 10. bis 12. August. Und der Sonnabend soll dabei von 10 bis 18 Uhr ganz im Zeichen kulinarischer Genüsse stehen. Zubereitet wird das Festmenü auf der Marktplatzbühne, als Chefkoch will NDR 1-Moderator Michael Thürnau den Kochlöffel schwingen, Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz assistiert als Küchenjunge und aus jeder der zehn Ortschaften sollen weitere Köche mit auf der Bühne stehen. "Ich bin sehr gespannt darauf, was die Rintelner Ortschaften kulinarisch so zu bieten haben", leckt sich "Bingo-Bär" Thürnau schon jetzt die Lippen. Dass er selber leidenschaftlicher Koch ist, lässt sich nicht nur an seiner Leibesfülle erkennen: Thürnau hat mehrere Kochbücher veröffentlicht und tourt mit einer eigenen Kochshow durch die Lande - und jetzt nach Rinteln. "Das Altstadtfest gehört nicht nur der Kernstadt, sondern ganz Rinteln", freut sich Bürgermeister Buchholz auf die Chance, die umliegenden Dörfer in die große Geburtstagsfeier mit einzubinden. Alle 18 Ortsteile können zwar nicht einzeln berücksichtigt werden - "das würde irgendwann den Rahmen sprengen", - aber aus jeder Ortschaft soll ein möglichst traditionelles und ortstypisches Rezept gemeinsam gekocht werden. Und da ist jetzt die Kreativität der Einwohner gefragt: Wer kennt typische, althergebrachte Rezepte? Wie kann man den eigenen Ort kulinarisch am besten darstellen? Gibt es ein besonderes Erzeugnis - wie zum Beispiel die Kirschen für Todenmann? Gute Ideen nehmen die Ortsbürgermeister gerne entgegen oder Daniel Jakschik von der Stadt, (05751) 403-185. Als Auftakt für die Kochshow am Sonnabend um 10 Uhr würde sich als Katerfrühstück vielleicht der Aal aus Strücken empfehlen - schließlich wird das Altstadtfest bereits am Freitagabend um 20 Uhr eröffnet... Zum kulinarischen Sonnabend passtübrigens das Musikprogramm: "Yummy, yummy, yummy, I got love in my tummy", singt der "Ohio Express" als Höhepunkt beim Altstadtfest. In den 60er Jahren ist die Band aus den USA mit der so genannten "Bubblegum Music" populär geworden. Außerdem dabei: "Larry and the handjive" aus Bremen und "Foxy& the Pop Shop Boys" mit Ex-Albatross-Frontmann Peter Dust.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt