weather-image
28°
Gelldorfer Schützenverein ehrt langjährige Mitglieder: Alex Hergenreder seit 50 Jahren dabei

Michael Schneider bleibt Chef der Schützen

Gelldorf (sig). Er hatte keinen Gegenkandidaten und wurde einstimmig wiedergewählt: Michael Schneider, Vorsitzender des Gelldorfer Schützenvereins. Er trägt zusammen mit seinen Vorstandsmitgliedern zu einem aktiven Vereinsleben bei.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Günter Kaspar (r.) ehrt Alex Hergenreder (v.l.), Dieter Martin u

In seinem Rückblick bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus erinnerte er an die zahlreichen Aktivitäten, unter anderem an das Königsschießen auf den hölzernen Vogel, den Backtag am Dorfteich und die Brauereibesichtigung. Schießsportliche Erfolge meldeten vor allem die Damen, die Stadtmeister wurden und zudem Kreismeister beim traditionellen Auflageschießen mit dem Luftgewehr. Verbessert werden muss, wie Sportleiter Ralf König mit Nachdruck forderte, künftig allerdings die Beteiligung an den Schießabenden. Schneider zur Seite stehen der ebenfalls wiedergewählte Schatzmeister Bernd Adrian und Schriftführer Werner Schumann. Zum erweiterten Vorstand gehören Damenleiterin Konstanze Kappe, stellvertretender Sportleiter Reiner Abicht, Rottmeister Stefan Möller und Fahnenträger Dirk Hanke. Nach mehrjähriger Vorstandsarbeit verzichtete Vanessa Garbe auf ihre Wiederwahl als Schriftführerin. Schützenchef Michael Schneider bedankte sich bei ihr mit einem Blumenstrauß. Im Rahmen der Versammlung nahm Günther Kaspar aus Krainhagen im Auftrag des Kreisschützenverbandes die Ehrungen vor: Ein halbes Jahrhundert dabei ist Alex Hergenreder. Dieter Martin (25) und Ortsbürgermeister Andreas Hofmann (10) wurden ebenfalls mit Auszeichnungen bedacht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare