weather-image
26°
Enzener gewinnt das Bergzeitfahren

Michael Schmidt als Seriensieger

Radsport (peb). Michael Schmidt von SW Enzen zeigte einmal mehr seine Qualitäten als Fahrer gegen die Uhr und war beim Bergzeitfahren von der "Süßen Mutter" bis zum Waldgasthaus Walter auf dem Bückeberg der Schnellste.

veröffentlicht am 20.06.2008 um 00:00 Uhr

Michael Schmidt (Mitte) holte sich den Sieg in der Eliteklasse v

Insgesamt 47 Teilnehmer aus Schaumburg, Hannover, Wunstorf und Lemgo gingen auf die 4,85 Kilometer lange Strecke. In der Eliteklasse fuhr Michael Schmidt in 8:41 Minuten die beste Gesamtzeit und ist seit 2003 auf dieser Strecke ungeschlagen. Zweiter wurde Hainer Klemme (SW Enzen) in 8:45 Minuten vor Christian Zucker (RSC Wunstorf) in 8:57 Minuten. Sebastian Rösch (SV Victoria Lauenau) folgte in 9:09 Minuten auf Platz vier vor Andreas Sellmann (Exten) in 9:24 Minuten und Andreas Fischer (SW Enzen) in 9:31. Bei den Frauen U18 gewann Kim Herberg (SV Victoria Lauenau) in 12:18 Minuten vor ihrer Schwester Yasmin (13:21). In der Altersklasse U13 siegte Robert Bühre (12:16) vor Timo Kautzner (12:35) und Aaron Winkel (13:44, alle SV Victoria Lauenau). Marco Ribbentrop (SV Victoria Lauenau) dominierte in der Altersklasse U15 und siegte in 9:20 Minuten vor Jan Schwanke vom MTV Obernkirchen (14:19). Die weiteren Ergebnisse der Kreismeisterschaft im Einzelzeitfahren: U17: 1. Patrick Held (MTV Obernkirchen) 11:25 Minuten. U19: 1. Magnus Fischer 8:58, 2. Max Winterberg 9:17, 3. Gian Rebmann 9:49, 4. Janik Krallmann (alle SV Victoria Lauenau) 10:56. Frauen Senioren 2 - 4: 1. Roswitha Blume 11:32, 2. Sabine Ribbentrop (beide SV Victoria Lauenau) 11:33, 3. Monika Wicke (MTV Obernkirchen) 12:12. Senioren 3: 1. Bruno Scheel (Nienstädt) 10:12, 2. Jürgen Fröhlich (MTV Obernkirchen) 10:45. Senioren 4: 1. Friedrich Krantz (MTV Obernkirchen) 12:34.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare