weather-image
28°
×

Auftritt des beliebten Comedian in der Kampa-Halle Minden

Michael Mittermeier auf Safari – wer kommt ungeschoren davon?

Minden. Michael Mittermeier ist wieder auf Safari – nein, nicht in Afrika, sondern mitten in Deutschland. Der Löwe ist los auch in Minden. Am Samstag, 24. Oktober, 20 Uhr, wird die Kampa-Halle zur Arena. Mittermeier macht wieder Jagd auf die Dumm- und Dämlichkeiten Deutschlands. Da gibt’s eine Menge zu erzählen. Eintrittskarten für seine Show gibt es jetzt im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender).

veröffentlicht am 19.09.2009 um 06:50 Uhr

Seit 20 Jahren geht Mittermeier immer wieder aufs Neue auf Tournee. Der Miterfinder der deutschen Stand-Up-Comedy setzt auch jetzt wieder Maßstäbe. Mittermeier plaudert aus dem Nähkästchen des Komikerdaseins, und schneller als die Zuschauer lachen können, entpuppt sich das Nähkästchen als Schaufenster zur Welt.

Ein grandioser Ausflug in die Urwälder der Heimat und die Heimat der Urwälder. Ein Bayer nimmt es mit der Welt auf. Mit fremden Sitten und Gebräuchen außerhalb des bayrischen Alpenlandes. Mittermeier stellt sich den Problemen der Globalisierung. Wer steckt hinter dem Klimakomplott? Lässt sich auf burmesisch ein Verlängerter bestellen, und wenn ja, hilft es, Phobien am Okawango zu kurieren? Mittermeier weiß es…



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige