weather-image
16°
Heinz Brakemeier zurückgetreten

MGV ehrt Mitglieder

Reinerbeck (wj). Eigentlich sah es bei der Generalversammlung des „Männergesangvereins von 1898 Reinerbeck“ nach einer Routinesitzung aus, aber dann kam doch noch Bewegung in die „Männerrunde“: Der 2. Vorsitzende Heinz Brakemeier trat überraschend von seinem Amt zurück. Dabei standen Wahlen gar nicht auf der Tagesordnung, doch offensichtlich gab es zwischen ihm und dem 1. MGV-Vorsitzenden Friedrich Wittkopp unterschiedliche Auffassungen in der Führung des MGV Reinerbeck. Da aber nur die Hälfte der MGV-Mitglieder anwesend waren, wurde die Neuwahl eines 2. Vorsitzenden auf die Generalversammlung im nächsten Jahr verschoben. Mit den weiteren Vorstandsmitgliedern Wilhelm Jürgens als Schriftführer und Georg Fross als Kassenwart ist die MGV-Führungsspitze bis dahin durchaus handlungsfähig.

veröffentlicht am 17.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr

Die geehrten Reinerbecker MGV-Vorstandsmitglieder v. li.: Friedrich Wittkopp, Georg Foss, Wilhelm Jürgens, die Vorsitzende des n

Zuvor hatte Schriftführer Wilhelm Jürgens den durchaus positiven Jahresbericht 2010 vorgestellt: 35 Konzerte und Ständchen sowie 30 Übungsabende bestimmten im Rahmen des „Grießetaler Shanty-Chores“ das Sängerleben in Reinerbeck, Reher und Grießem, Bad Pyrmont, Bad Münder, Barntrup, Hameln-Klüt, Burg Vlotho, „Pluto“/Weser, Reiterhof „Weserbergland“ Reinerbeck, DRK-Seniorenstift Aerzen waren etliche der Auftrittsorte der 30 Aktiven. Positiv auch der Kassenbericht von Kassenwart Georg Fross, die Prüfer Karl-Heinz Brandes und Willi Jürgens bestätigten eine einwandfreie Kassenführung, sodass der gesamte Vorstand einstimmig Entlastung erhielt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Helmut Meier gewählt.

Cornelia Valentin, Vorsitzende des Kreises Hameln-Pyrmont des niedersächsischen Chorverbandes, zeichnete die Vorstandsmitglieder des MGV Reinerbeck, Heinz Brakemeier für 25 Jahre, Noten- und Zeugwart, Wilhelm Jürgens für 25 Jahre, Schriftführer und Georg Fross für zehn Jahre, Kassenwart, mit den entsprechenden Urkunden aus und 1. Vorsitzender Friedrich Wittkopp überreichte Präsentkörbe und einen guten Tropfen.

Herausragende Termine sind das Burgsingen am 16. Juni 2011 und das Jubiläum „15 Jahre Grießetaler Shanty-Chor“ am 17. September 2011, beides findet in Aerzens tatt. Die Generalversammlung findet am 21. Januar 2011 im Dorfgemeinschaftshaus Reinerbeck statt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare