weather-image
24°
×

Messerangriff auf Verlobten der Mutter

Am Sonntagmorgen kam es in einem Extertaler Haushalt zu einem Messerangriff im familiären Umfeld: Gegen 6.30 Uhr ging ein 23-Jähriger unvermittelt mit einem Küchenmesser auf den Verlobten seiner Mutter los und traf ihn einmal im Bereich des Oberkörpers. Weitere Stiche konnte der Geschädigte abwehren. Ihm gelang es, den Beschuldigten zu überwältigen, ihm das Messer abzunehmen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die erlittenen Verletzungen werden als nicht schwer eingestuft. Ein Motiv lässt sich nach Polizeiangaben nicht erkennen. Es wird derzeit von einer psychischen Erkrankung des Mannes ausgegangen.

veröffentlicht am 18.05.2020 um 11:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige