weather-image
×

Merkel gibt Parteivorsitz ab - Reaktionen aus dem Weserbergland

Angela Merkel will im Dezember den CDU-Parteivorsitz abgeben, nach Ende der Legislaturperiode zieht sie sich ganz aus der Politik zurück. Das war heute auch in Hameln-Pyrmont Thema. Hans-Ulrich Siegmund, CDU-Kreisvorsitzender, meint: "Es ist der richtige Schritt." Nun gehe es darum, einen "vernünftigen Übergang zu finden, um auch Wähler zurückzugewinnen." Renee Mittag, Vorsitzender der Hamelner CDU, betonte, Merkel sei aus seiner Sicht eine gute Parteichefin. Den Blick nach vorne richtend, meint er: "Wenn die CDU jetzt ihre Hausaufgaben macht und sich die Parteispitze auf Bundesebene neu aufstellen wird, bin ich sicher, dass der Abwärtstrend aufzuhalten sein wird."

veröffentlicht am 29.10.2018 um 17:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt