weather-image
19°
×

Mercedes-Benz fängt Feuer

Kurz nach 23 Uhr in der Nacht zu Freitag wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in der Straße Buchenwinkel in Klein Berkel gerufen. Wie Eugen Steiger, stellvertretender Leiter der hauptberuflichen Wachbereitschaft, mitteilte, war beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Innenraum eines Mercedes-Benz komplett verraucht. Die Feuerwehrleute öffneten daraufhin den Kofferraum des Fahrzeugs, in dem sie einen Kabelbrand feststellten. Diesen bekämpften die Einsatzkräfte mit CO2. Nach rund einer Stunde war der Einsatz in Klein Berkel beendet. Bemerkt wurde der Brand durch die Alarmanlage, die durch den Brand ausgelöst wurde, erklärte Polizeisprecherin Stephanie Heineking-Kutschera. Im Einsatz waren die hauptberufliche Wachbereitschaft sowie die Freiwillige Ortsfeuerwehr Klein Berkel.

veröffentlicht am 10.01.2020 um 12:25 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige