weather-image
17°
×

Die Puppe Momsen in Bad Nenndorf

Mensch, Werner…

Bad Nenndorf. Am Montag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, macht Werner Momsen das Kurtheater Bad Nenndorf unsicher. Er, selbst eine (Hand-)Puppe, nennt sein neues Kabarettstück „Mensch bleiben“. Ganz schön gewagt…

veröffentlicht am 05.09.2014 um 16:15 Uhr

Für die „Werner Momsen ihm seine zweite Soloshow“ gibt es jetzt Eintrittskarten im Vorverkauf. Momsen-Fans sollten sich die Tickets schnell sichern, denn Hamburgs größtes Klappmaul bereist als Außenreporter des NDR seit geraumer Zeit die norddeutsche Heimat und guckt den Menschen im Land auf Finger, Kochtopf und Seele. Daher ist sein Bekanntheitsgrad unheimlich gestiegen. Seinen besonderen Blick auf typische und untypische Befindlichkeiten von Typen und Untypen verarbeitet er regelmäßig bei DAS!, der Sendung mit dem roten Sofa und nun auch in seiner neuen Bühnenshow.

Ja, und was macht der Mensch nicht alles, wenn er versucht, gut durch den Tag zu kommen? Hat sich das der Schöpfer so gedacht, als er damals Adam und Eva in den Dschungel des Lebens geschickt hat? Lachjoga, Wacken und Kreuzfahrten? Wer auch immer sich die Erdenbürger ausgedacht hat, er hat eigentlich für alles vorgesorgt. Nur leider keine Bedienungsanleitung beigelegt. Zum Glück weiß Momsens Werner, wo es lang geht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige