weather-image
11°
×

Meningokokken-Infektion in der Linsingen-Kaserne:15-Jähriger auf dem Weg der Besserung

In der Hamelner Erstaufnahmeeinrichtung in der Linsingen-Kaserne ist ein Fall von Meningokokken aufgetreten. Bei einem 15-jährigen Jungen aus Afghanistan war die Krankheit am letzten Freitag festgestellt worden, teilt der Landkreis Hameln-Pyrmont am Dienstagnachmittag mit. Der behandelnde Arzt im Medical Center der Kaserne veranlasste eine Einweisung des Jungen, der unter Fieber, Erbrechen und Kopfschmerzen litt, in die Kinderklinik des Sana-Klinikums. Mittlerweile soll es dem jungen Patienten wieder besser gehen.

veröffentlicht am 12.01.2016 um 16:22 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige