weather-image
24°
Knapp 20 DLRG-Nachwuchsretter am Start

Meister ermittelt

Rolfshagen (la). Bei strahlendem Sonnenschein haben die Nachwuchsretter der DLRG am Sonnabend im Sonnentalbad ihre Vereinsmeister ermittelt. Knapp 20 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren waren an den Start gegangen. Jugendleiterin Carina Ackmann und ihr Team hatten alle Hände voll zu tun, um die verschiedenen Disziplinen abzunehmen. Beim Hindernisschwimmen galt es eine Stange zu untertauchen und dann im Brust- oder Kraulschwimmstil die Strecke zu absolvieren. Danach wurde die Geschwindigkeit der Schwimmer in Rückenlage geprüft und eine Gurtretterstaffel geschwommen. Zum Abschluss gab es noch eine Spaßdisziplin. Auf Schläuchen mussten die Kinder durch das Becken paddeln.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:45 Uhr

Die Sieger und Platzierten der DLRG-Vereinsmeisterschaften.

Wer am Ende die besten Zeiten und damit die höchste Punktzahl erzielt hatte, wurde Vereinsmeister. In der Altersklasse (AK) 6 der Mädchen siegte Sina Quante. Sina Berens holte sich den Siegerpokal in der AK 8, Theresa Ackmann wurde Vereinsmeisterin der AK 10 und Rebecca Schmidt in der AK 12. Bei den Jungen AK 6 siegte Paul Müller. Vereinsmeister der AK 8 wurde Yannic Huy und in der AK 10 gewann Domenico Vocino den Siegerpokal. Die Platzierten aller Altersklassen erhielten Medaillen und alle Teilnehmer Urkunden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema