weather-image
×

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Ein betrunkener Hamelner hat am Freitagabend mehrere Fahrzeuge beschädigt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sei bei der Leitstelle Weserbergland am Freitagabend um 19.52 Uhr ein Anruf eingegangen, dass eine Person an der Sprengerstraße in Hameln mehrere Fahrzeuge beschädigt habe und in Richtung Karlstraße flüchten würde. Bereits kurze Zeit später konnten Polizisten in der Karlstraße eine torkelnde Person, auf die die Beschreibung passte, aufgreifen. Bei der Person handelt es sich um einen 26-jährigen Hamelner, der einen Atemalkoholwert von mehr als 1,8 Promille hatte. Zeugenbefragungen ergaben, dass der Mann gegen Außenspiegel geschlagen und ein Motorroller umgekippt habe. Es wurden vier Autos und ein Kleinkraftrad beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Der 26-Jährige räumte ein, die Taten begangen zu haben. Grund seien private Probleme gewesen. Gegen ihn wurden Verfahren wegen Sachbeschädigung eröffnet.

veröffentlicht am 21.12.2020 um 13:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige