weather-image
28°
×

Mehr Sonne als Wolken

veröffentlicht am 21.03.2017 um 18:24 Uhr

22. März: Mit einer südöstlichen Strömung gelangt heute trockenere Luft in unsere Region. Morgen nähert sich von Süden her eine schwache Warmfront. Nach der klaren und teils frostigen Nacht heizt die Sonne ordentlich ein und schon mittags wird die 10-Grad-Marke erreicht. Nachmittags liegen die Höchstwerte verbreitet bei 12 Grad und im höheren Bergland ist es auch nur 1 bis 2 Grad kühler. Dabei bilden sich tagsüber neben einigen Schleierwolken nur harmlose Quellwölkchen und die Himmelschleuse bleibt geschlossen. Der Wind ist kein Thema mehr und säuselt meist nur schwach aus Südost. Abends ziehen von Süden her dichtere Wolkenfelder auf, aber es bleibt weitgehend trocken bei Tiefsttemperaturen um 3 Grad. Hier und da bilden sich allerdings vorübergehend Nebelfelder. Der Donnerstag liefert uns mehr Wolken als Sonnenschein bei maximal 12 Grad, das Ganze begleitet von einem schwachen Ostwind.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Bewölkt, leichter Regen, Temperaturen von 4 bis 8 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige