weather-image
Notwendige Reparaturen auf der Pluto

Mehr Mitglieder

Hameln. Steigende Mitgliederzahlen verbucht die Marinekameradschaft Hameln, wie ihr Vorsitzender Fritz Grube in der Jahreshauptversammlung berichtete. Mit seinen annähernd 150 Mitgliedern zählt die MK Hameln in Südniedersachsen zu den größten Marinekameradschaften.

veröffentlicht am 18.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:02 Uhr

270_008_7832473_wvh_1802_Marinekameradschaft_IMG_2007.jpg

Dank heimischer Sponsoren konnten dringend notwendige Reparaturen auf dem Heimschiff „SM Pluto“ durchgeführt werden. Dafür wurden insgesamt fast 1100 Arbeitsstunden geleistet. Auf der Backbordseite wurde die Scheuerleiste erneuert und im Messebereich unter Deck wurden viele Holzarbeiten durchgeführt. Die Messe unter bewährter Leitung und auch mit großer Hilfe der Damen-Crew konnte einen großen Umsatzzuwachs verzeichnen und ein gutes Ergebnis erzielen. In den nächsten Tagen wird das Schiff mit neuen Stühlen ausgestattet.

Die Zahl der Buchungen für externe Feiern sei gestiegen. Das offizielle Traumandat der Pluto wird beworben. Schatzmeister Jörg Greve zeigte eine positive Entwicklung der Erträge und wies ein Gewinnplus aus.

Wiedergewählt wurden der Vorsitzende Fritz Grube, sein Stellvertreter Rainer Schmidtke, Schatzmeister Jörg Greve und Schriftführerin Marion Grube-Carl.

Der Vorstand, auf der Pluto, v. li.: Kassenwart Jörg Greve, Schriftführerin Marion Grube-Carl, Vorsitzender

Fritz Grube und sein Vize Rainer Schmidtke. pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt