weather-image
×

Mehr Fälle, aber Inzidenz sinkt auf 78,8

Trotz steigender Corona-Fallzahlen in Hameln-Pyrmont ist der Inzidenzwert für den Landkreis leicht gesunken. Der aktuelle Lagebericht des Landes Niedersachsen weist für Sonntag, 1. November, 9 Uhr, einen Inzidenzwert von 78,8 aus. Am Vortag lag dieser Wert noch bei 84,8. Davon unabhängig ist ein Anstieg bestätigter Corona-Infektionen. Aktuell (Stand Samstag) gibt es 181 akute Corona-Fälle in Hameln-Pyrmont; das sind 26 mehr als am Freitag. Die aktuellen Infektionszahlen gibt der Landkreis im Laufe des Sonntags bekannt. Auch bei steigenden Positivtests kann die Inzidenz fallen. Der Wert beschreibt die Häufigkeit von neu aufgetretener Fälle innerhalb einer Zeitspanne. Mit Blick auf die Corona-Zahlen werden alle aktiv gemeldeten Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage zusammengezählt und auf eine Personenanzahl von 100 000 umgerechnet.

veröffentlicht am 01.11.2020 um 10:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt