weather-image
10°
×

Mehr als 70 Impfpaten im Kreis Lippe

Der Aufruf, sich als Impfpate zu melden und sich ehrenamtlich zu engagieren, stößt nach Angaben der Pressestelle des Kreises Lippe auf positives Feedback. „Innerhalb von 24 Stunden haben sich über 30 Impfpaten in der Ehrenamtsbörse registriert. Aktuell sind sogar schon über 70 Lipper bereit, bei Terminvereinbarungen zu unterstützen oder Fahrten zum Impfzentrum zu übernehmen. Darauf bin ich wirklich stolz“, freut sich Landrat Dr. Axel Lehmann. Die ersten freiwilligen Helfer seien bereits an Hilfesuchende vermittelt worden. Wer für die anstehenden Corona-Impfungen keine Unterstützung durch Angehörige oder aus dem näheren Umfeld hat, kann auf die freiwilligen Helfer unter https://ehrenamtsboerse-lippe.de/ zurückgreifen. Der Senioreninformationsdienst steht unter 05231/62-2420 oder 05231 62-2441 beratend zur Seite und unterstützt zusätzlich telefonisch, den passenden Impfpaten zu finden. Weitere Impfpaten können sich weiterhin unter https://ehrenamtsboerse-lippe.de/ registrieren. Das Ehrenamtsbüro steht unter 05231/62-5001 als Ansprechpartner zur Verfügung.

veröffentlicht am 25.03.2021 um 11:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige