weather-image
12°
"Preis der Gastronomie" im Golfclub Schaumburg / Steffi Kolbe spielt eine "Netto-44"

Matthias Kater stellt neuen Platzrekord auf

Obernkirchen (rd). Das neue Gastronomie-Pächterehepaar Angela und Volker Gräfe hat zum "Preis der Gastronomie" im Golfclub Schaumburg geladen - 55 Teilnehmer haben in einem 18-Loch- und einem 9-Loch-Turnier ihre Kräfte gemessen.

veröffentlicht am 12.05.2007 um 00:00 Uhr

Der neue Platzrekordhalter Matthias Kater (5.v.l.) wird von den

Aber gegen einen kam an diesem Tag keiner an: Matthias Kater (Stadthagen) spielte sich unter besten Bedingungen in einen wahren Spielrausch und stellte mit 68 Schlägen einen neuen Platzrekord für den umgestalteten Obernkirchener Par-71-Platz auf. Das entspricht einer Unterspielung im Handicap um elf Punkte. Das Überraschende an seinem großartigen Ergebnis ist die Tatsache, dass er damit nicht nur Clubmeister Nils Wömpner, sondern auch die "besseren Handicapper" Stephan Dietrich und Christopher Muth deutlich distanzierte, von denen er wohl mindestens die beiden Letzteren im Handicap überholt haben dürfte. Ansonsten gab es noch weitere gelungene Ergebnisse, wohl auch aufgrund der guten Wetter- und Platzbedingungen an diesem Sonntag. So spielte Steffi Kolbe aus Minden eine Netto-44, was einer Unterspielung um acht Punkte entspricht. Die weiteren Ergebnisse: Preis der Gastronomie, 18 Loch: Brutto: 1. Matthias Kater 38 Punkte, 2. Nils Wömpner (Bad Eilsen) 31 Punkte, 3. Stephan Dietrich (Lüdersfeld) 28 Punkte, Netto: Klasse A: 1. Matthias Kater 47 Punkte, 2. Gunnar Dubiel (Auetal) 38 Punkte, 3. Nils Wömpner 37 Punkte, Klasse B: 1. Karin Emme (Wiedensahl) 37 Punkte, 2. Andrea Muth (Bückeburg) 34 Punkte, 3. Dr. Rita Ross (Rinteln) 34 Punkte, Klasse C: 1. Steffi Kolbe (Minden) 44 Punkte, 2. Birgit Gramann-Kloß (Stadthagen) 39 Punkte, 3. Stefan Busa (Meerbeck) 36 Punkte, 9-Loch Netto: 1. Barbara Sültemeyer (Minden) 25 Punkte, 2. Barbara Simon (Minden) 22 Punkte, 3. Gunnar Heisecke (Stadthagen) 19 Punkte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare