weather-image
×

Upnor

Maßlos enttäuscht

Eröffnung, das bedeutet offensichtlich für die Verantwortlichen unserer Stadt: Absperren. Der erste Akt am Eingangstor des ehemaligen Übungsgeländes Upnor in Hameln ist eine Absperrung. Autos sind nicht zugelassen, obwohl gleich hinter dem Tor eine mehrere Tausend Quadratmeter große Betonfläche gerade dazu einlädt, die Autos dort geordnet parken zu lassen.

veröffentlicht am 19.11.2019 um 12:28 Uhr

Autor:

Zu: „Bald wird Upnor geöffnet“, vom 23. Oktober

Man müsste nur noch mit weißer Farbe die einzelnen Parkplätze markieren, und jeder wüsste sofort, wie er sein Auto abstellen soll. An- und Abfahrt könnte im Uhrzeigersinn erfolgen. Die schon vorhandene Ampelanlage würde das Einfädeln in die Bundesstraße 83 regeln.

Wie sollen Hamelner, die in der Südstadt, der Nordstadt oder am Klüthang wohnen, dort hinkommen? Sie müssen ihr Auto benutzen. Und wo sollen sie dann parken? Macht man sich über solche Fragen in der Stadtverwaltung keine Gedanken? Die Damen und Herren sind doch für uns im Amt, die Bürger bezahlen ihre Gehälter, dürfen die dann nicht auch erwarten, dass sie in ihren Köpfen denken? Und in ihren Herzen planen und handeln? Ich war selber in einigen Projektgruppen zum Thema „Hameln 2030“ dabei und bin maßlos enttäuscht, wenn ich erleben muss, mit welchen Ergebnissen aufgewartet wird. Schaurig!

Willy Brandt hat mal gesagt: „Wir müssen mehr Demokratie wagen.“ Hier könnte man sagen: „Auf mehr Verantwortungsbereitschaft (der Bürger) bauen.“ Und wie lange soll dieser abscheuliche Name „Upnor“ noch benutzt werden? Es gab sehr schöne Namensvorschläge in den Arbeitsgruppen. Die Stadt könnte zu dem Thema ja mal einen Wettbewerb zur Namensfindung starten. Das wäre schön!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt