weather-image
×

4. Kreiswettbewerb der Reiter in Dressur und Springen

Martina Brunotte gewinnt das Championat mit Artus

Hameln-Pyrmont (rhs). Drei Durchgänge in Hameln, Aerzen und Bad Pyrmont haben die jungen Amazonen mit Bravour gemeistert – jetzt gab es beim 4. Durchgang in Emmern den Lohn für ihre guten Leistungen in der Dressur und im Springen.

veröffentlicht am 14.07.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:21 Uhr

Vor den Augen der strengen Richter präsentierten sich die Teilnehmer in der Kleinen Tour im Parcours und im Dressurgeviert. In der Dressur setzte sich Kathrin Kirchhoff (RV Bisperode) auf „Feline“ mit 42 Punkten vor Helen Siekmann auf „Topdebino“ (38) und Sabine Kapper (beide RV Hameln) auf

„Rastelli“ (28) durch.

Beim Springen drehte bei der kleinen Tour Helen Siekmann (30 Punkte) den Spieß gegenüber der punktgleichen Katrin Kirchhoff (ebenfalls 30 Zähler) um. Mit 26 Punkten folgte Vivien Templin (RFV Emmerthal) mit „Shirley“ auf Platz drei. Den Wettbewerb der großen Tour gewann Anouk Pappermann (Nienstedt) auf „Why Nameless“ mit 28 Punkten vor Marie-Theres Grund (RV Hameln) auf „Donna Fee“, die genau wie die drittplazierte Vivien Templin (RFV Emmerthal) auf „Shirley“ 24 Punkte holte. Für alle drei Sieger gab es aus den Händen der Kreissportwartin Sabine Faßhauer zur Belohnung eine Pferdedecke.

Als Championatssieger (die Kreismeister werden erst im September in Hameln ermittelt) ließ sich in Emmerthal Dressurreiterin Martina Brunotte (RV Bad Pyrmont) auf „Artus“ mit 47 Punkten feiern. Ihre Vereinskameradin Christine Röder konnte auf „Nykla“ mit 42 Punkten nicht ganz mithalten. Beim Spring-Championat siegte Juliane Wolf (RFV Nienstedt) auf „Frida Kahlo“ knapp mit 45 Punkten vor Hans-Hermann Freise (RFV Emmerthal) auf „Feliciana“ (44). Mit 42 Punkten lag Jana Boose (RFV Emmerthal) auf „First of All“ aber nicht weit zurück.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt