weather-image
15°
Rintelner führt die Kreisrangliste der Herren vor Markus Pfannkuchen an

Martin Wallenstein die Nummer 1

Tennis (nem). Obwohl der Vorsprung des Spitzenreiters Martin Wallenstein (RW Rinteln) gegenüber seinem Vereinskameraden und Ranglistenzweiten, Markus Pfannkuchen, mit 31 Punkten diesmal nur hauchdünn ist, bleibt der Weserstädter auf der Spitzenposition. Nicht geändert hat sich auch die Situation, dass sich auf den ersten zehn Plätzen nur Rintelner und Stadthäger Spieler tummeln.

veröffentlicht am 06.10.2006 um 00:00 Uhr

Martin Wallenstein

Mit 57 Teilnehmern weist die Kreisrangliste der Herren nahezu die gleiche Anzahl an Spielern auf wie im Vorjahr. Neu in der Gruppe der Top-Ten-Spieler ist Christoph Kalbe (RW Rinteln von Rang 11 auf 3), Carlos Arboledo (GW Stadthagen - von 19 auf 6) und Eric Volochine (GW Stadthagen von 13 auf 9). Die Spitzengruppe verlassen mussten dagegen Carl-Ferdinand Wever (GW Stadthagen von Platz 5 auf 12), Tobias Söffker (GW Stadthagen - von 8 auf 11) und Marek Zahorek (RW Rinteln von 9, jetzt nicht mehr vertreten). Die Kreisrangliste der Herren per 30. September 2006: 1. Martin Wallenstein 4472 Punkte, 2. Markus Pfannkuchen 4341, 3. Christoph Kalbe (alle RW Rinteln) 2293, 4. Oliver Theiß (GW Stadthagen) 1951, 5. Lars Geiges (RW Rinteln) 1881, 6. Carlos Arboleda Garcia 1710, 7. Martin Grund (beide GW Stadthagen) 1694, 8. Lars-Uwe Hofmeister (RW Rinteln) 1508, 9. Eric Volochine (GW Stadthagen) 1092, 10. Holger Schunke (RW Rinteln) 1068, 11. Tobias Söffker 973, 12. Carl-Ferdinand Wever (beide GW Stadthagen) 926, 13. Arndt Krage (BW Bad Nenndorf) 880, 14. Hajo Thiart 841, 15. Julius Steinkopf (beide GW Stadthagen) 655, 16. Dennis Heine (TC Meerbeck) 626, 17. Lars Warnecke (Bückeburger TV) 590, 18. Armin Schütte (GW Stadthagen) 572, 19. Maximilian Wolter (Bückeburger TV) 532, 20. Marcel Wolfram (RW Rinteln) 531, 21. Thorben Menzel ((BW Bad Nenndorf) 493.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare