weather-image
×

Mann soll Ponys missbraucht haben

Ein Mann soll auf einem Reiterhof in Sülbeck, einem Ortsteil der Gemeinde Nienstedt, ein oder zwei Ponys sexuell missbraucht haben. Wie die Polizei mitteilt, läuft derzeit ein Ermittlungsverfahren. Die Besitzerin von zwei dort untergebrachten Ponys rief die Polizei und meldete den Verdacht. Die Auswertung der Überwachungskamera ergab, dass dort ein Mann in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 4 Uhr den Stall verließ und seine Kleidung richtete, wie die Polizei mitteilt. Die Beamten riefen eine Tierärztin hinzu, die Spuren an den Tieren sicherte. Inwiefern sich der Verdacht bestätigt, konnte ein Behördensprecher am Sonntag noch nicht mitteilen. Die Ermittler konnten vor Ort Schuhabdrücke sichern.

veröffentlicht am 28.07.2019 um 18:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt