weather-image
28°
×

Mann droht Polizei mit Schlägen

Völlig neben der Spur zeigte sich ein Autofahrer, der von der Polizei am Sonntag kurz nach Mitternacht auf der Bahnhofstraße in Aerzen angehalten wurde. Der 53-Jährige war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Die Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille. Nachdem dem Fahrer die weiteren polizeilichen Maßnahmen erklärt worden, zeigte dieser sich plötzlich verbal aggressiv und drohte den Beamten Schläge an. Zudem wollte sich der Mann einfach davonzumachen. Erst durch den Einsatz von Zwangsmitteln konnte eine Blutprobe sowie die Beschlagnahme des Führerscheines durchgeführt werden, wie die Polizei mitteilt. Den 53-jährigen Fahrer erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

veröffentlicht am 30.12.2019 um 14:29 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige