weather-image
15°
Temperamentvolle Mais-Polonaise bringt das Festzelt in Exten zum Beben / "Sunshine Band" begeistert die Zuschauer

Manfred "Napoleon" besteigt den grünen Königsthron

Exten (la). Die Schlacht im Exter Feld ist geschlagen und die neuen Majestäten sind proklamiert. Nach vier tollen Schützenfesttagen kehrt jetzt langsam wieder Ruhe in Exten ein. Und bis zum nächsten Schützenfestmontag regiert König Manfred I. das grüne Volk.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:18 Uhr

Das grüne Königshaus mit (v.l.) Christina und Jürgen Timm, Heike

Am Sonntag war er noch als Napoleon in die Schlacht gezogen, aber am Montag beim Königsschießen auf dem Kehl traf er ins Schwarze und sicherte sich die majestätischen Ehren. Sieghart Edling überreichte ihm die Königskette und den "Hahn", der symbolisiert, dass König Manfred I jetzt für ein Jahr der Hahn im Korb in Exten ist. "Die Königskette darfst du mitnehmen, aber derHahn bleibt in Exten", gab ihm Edling mit auf dem Weg. Manfred Fehl wohnt nämlich nicht in Exten, sondern in Hameln. Seine Ehefrau Heike ist gebürtige Extenerin und gemeinsam ist das Paar schon seit Jahrzehnten der Schützengilde Exten treu. Am Montagabend nahm das neue Königshaus mit dem Königspaar Fehl und den Adjutantenpaaren Gisa und Werner Radler und Christina und Jürgen Timm am Königstisch Platz und ließ sich feiern. Schwarzer König wurde in diesem Jahr Dieter Möller, dem seine Ehefrau Monika zur Seite steht. Die Adjutantenpaare bilden sich aus Angela und Walter Mackenstein und Cornelia und Wilfried Beißner. Bis in den frühen Morgen wurde am Montag noch gefeiert. Die "Sunshine Band" sorgte für riesige Stimmung und bei der traditionellen Maispolonaise, die fast eine Stunde dauerte, bebte das Festzelt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt