weather-image
33°

Warnung vor Stau am Bahnhofskreisel / ÖPNV soll ohne Einschränkungen laufen

Mahnwache trotz Hamgida-Absage

veröffentlicht am 19.01.2015 um 10:03 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Bunt statt braun. Foto: Bilderbox

Hameln (red). Das Hameln-Pyrmonter Bündnis „Bunt statt Braun“ ruft weiterhin zu einer Mahnwache am heutigen Montag um 18 Uhr auf - trotz der Absage der Hamgida-Veranstaltung. Die Organisatoren des eigentlich für 18:30 Uhr geplanten "Spaziergangs" hatten am Montagmittag via Facebook mitgeteilt, dass die Demonstration ausfällt. Als Gründe wurden unter anderem Drohungen gegen den Anmelder der Demonstration sowie ein fehlendes Sicherungskonzept der Polizei angegeben. Die Stadt Hameln, die sich dem Aufruf zur Mahnwache angeschlossen hatte, hat die Absage mittlerweile bestätigt.

Treffpunkt für die Mahnwache ist 18 Uhr am Bahnhofskreisel. Die Fahrbahn des Bahnhofkreisels ist dann ab 17:30 nur eingeschränkt nutzbar. Der Verkehr wird vor Ort von der Polizei reguliert. Je nach Bedarf werden zeitweise Zu- bzw. Ausfahrten des Kreisels voll gesperrt sein. Von daher ist mit Staugefahr zu rechnen. Es wird um eine weitläufige Umfahrung gebeten. Die Öffis rechnen derweil nicht mit Einschränkungen. Wie die Mobilitätszentrale Weserbergland auf Anfrage mitteilte, werde versucht, das Durchfahren aller Busse zu ermöglichen. Zudem sei geplant, zwei Mitarbeiter vor Ort im Einsatz zu haben. Diese würden dann in Absprache mit der Polizei weiter entscheiden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?