weather-image
14°
Premiere: Compagnie Charivari spielt "Der Rabe" auf Schloss Baum

Magie und Mystik, Komik und Tragik, Eifersucht und Liebe

Bückeburg. Das Theaterstudio der Universität Bielefeld wird in diesem Jahr mit dem Stück "Der Rabe" nach Carlo Gozzi in unserer Region auf Tournee sein. Die Premiere findet in Bückeburg statt, und zwar am Freitag, 27. Juni, auf Schloss Baum. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr.

veröffentlicht am 21.06.2008 um 00:00 Uhr

0000490796.jpg

Zum Stück: Auf der Jagd erlegt König Millo einen Raben. Dieser gehörte jedoch einem Ungeheuer, welches Millo daraufhin verflucht. Er soll von Wahnsinn und Trauer heimgesucht werden und daran zugrunde gehen. Seine einzige Rettung ist eine Frau, mit Haaren so schwarz wie die Federn des Raben, Lippen so rot wie dessen Blut und mit Haut so weiß wie der Marmor, auf den er fiel. So macht sich Millos Bruder Jennaro auf, eine solche Frau zu suchen. Er findet sie in Armilla und entführt sie. Doch ihr Vater, ein mächtiger Zauberer, schwört Rache - und so nimmt das Schicksal seinen Lauf ... Lassen Sie sich von Magie und Mystik, Flüchen und Prophezeiungen, Komik und Tragik, Eifersucht und aufopfernder Bruderliebe gefangen nehmen. Termin: Freitag, 27. Juni, 20 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt