weather-image
19°
×

Märchenfee in Moers

HAMELN. Auf der Nord-West-Tagung der Deutschen Gilde der Nachtwächter Türmer und Figuren e. V. war Evelyn Marie Seidel als Märchenfee bei der Gilde in Moers mit dabei.

veröffentlicht am 17.10.2019 um 00:00 Uhr

Grafschafterin Anne-Rose Fusenig aus Moers hatte das Programm vorbereitet. Es gab eine Schlossbesichtigung, einen Rundgang durch die Alt - und Neustadt von Moers, wobei sich etliche der 39.Gildeteilnehmer auf diversen Plätzen vorstellen konnten. Evelyn Marie Seidel wirbt dabei immer für Hameln: „Ich komm aus Hameln, das ist wahr, da gibts nicht nur den Rattenfänger.“ Eine Besichtigung der Bergehalde und eine Auffahrt zum Aussichtspunkt über das ganze Umland zu dem „Gleucht“ von Moers, erfreuten alle Teilnehmer. Unvergessen der privat ausgerichtete „Römische Abend“ bei Annerose Fusenig im Haus, an dem aus der heimischen Region Elvira Wittich aus Bakede als Süntelgeist, Nachtwächterin Allmuth Gattermann und Türmer Ulrich Corcilius aus Hameln, sowie Nachtwächter Gerd Mestwerdt aus Springe teilnahmen. Ganz besonders freut sich Märchenfee Evelyn Marie Seidel, dass nun im nächsten Jahr Hameln der Ausrichtungsort zur Regionaltagung Nord-West sein wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige