weather-image
11°

Karl-Heinz Ackmann wird in Hemeringen zum Sänger des Jahres gekürt / Vorstand geschlossen wiedergewählt / Nächstes Jahr Jubiläum

Männergesangverein feiert schon bald das 150-jährige Bestehen

Hemeringen (rk). Der Vorsitzende des Männergesangvereins Hemeringen, Wolfgang Knatz, wollte scherzhaft die Lage seines Chores mit der Entwicklung in der FDP vergleichen – lag aber mit dieser Einschätzung ein klein wenig daneben, denn im Gegensatz zum Schicksal dieser Partei blieb die Mitgliederentwicklung des MGV im letzten Jahr konstant: 21 Aktive erscheinen fast immer vollzählig zu den Chorproben. Sie werden von 40 fördernden Mitgliedern unterstützt. Auf der Jahresversammlung herrschte darum auch eine gute Stimmung.

veröffentlicht am 16.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_5217093_wvh1602_MGV_Hemeringen_Ackmann1.jpg

Ein Jahr vor dem 150-jährigen Bestehen dieses traditionsreichen Vereines wünschen sich die Mitglieder nun allerdings auch jüngere Mitstreiter, die das Überleben des MGV in Hemeringen garantieren. Für die Qualität des Chores sorgt Chorleiter Uwe Lange. Da er gleichzeitig auch Chorleiter vom MGV Heßlingen ist, koordiniert er auch gemeinsame Auftritte der beiden Männergesangvereine.

Stolz sind die Sänger auf das Geleistete. Siebenmal sangen die Herren bei Familienfeiern, fünfmal trat der Chor öffentlich bei Veranstaltungen anderer Vereine und beim Maisingen auf. Einmal besuchten sie ein Seniorenheim. Ihre Freundschaft festigten die Sänger darüber hinaus auch bei einer dreitägigen Fahrt nach Thüringen, einer Weihnachtsfeier und mit der Teilnahme an der traditionellen Himmelfahrtstour.

Auch der heimische Landtagsabgeordnete Otto Deppmeyer lobte als Wahlleiter den Verein für seinen Beitrag zum kulturellen Leben des Dorfes: „Hier wurde eine gute Arbeit geleistet.“

Der gesamte Vorstand wurde im Amt bestätigt und wiedergewählt. Vorsitzender bleibt demnach Wolfgang Knatz. Sein Stellvertreter ist Klaus Howind. Um die Finanzen bemühen sich Kassenwart Wilfried Berlips und sein Stellvertreter Gerd Oehlert. Schriftführer bleibt Rudolf Reuker mit Wolfgang Drischner als Stellvertreter. Um die Noten kümmern sich August Wolter und Alexander Schmidt als Notenwarte. Karl-Heinz Grabow übernimmt die Planung der Wanderungen.

Jedes Jahr ehrt der MGV ein aktives Mitglied als „Sänger des Jahres“ In diesem Jahr holte sich ein besonders verdienstvoller Sänger diesen Titel: Karl-Heinz Ackmann (81 Jahre), der als einziger seit der Wiederbelebung des Chores 1948 aktiv dabei ist, hatte an keinem Übungsabend und bei keiner Veranstaltung gefehlt. „Karl-Heinz ist für uns alle ein leuchtendes Vorbild!“ betonte der Vorsitzende.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt