weather-image
15°
×

Männer wollen festgenommene "Reichsbürgerin" befreien - drei Polizisten verletzt

Am Mittwoch kam es in Groß Berkel nach der Festnahme einer Frau zu einer versuchten Gefangenenbefreiung. Drei Polizeibeamte sind bei einem Übergriff verletzt worden, als zwei polizeibekannte Männer aus Aerzen die Fahrzeugtür eines Dienstwagens aufrissen und Reizgas ins Auto sprühten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die mutmaßlichen Täter sollen bei einer anschließenden Verfolgungsfahrt den Dienstwagen mit hohem Tempo überholt haben, offenbar um das Polizeifahrzeug anzuhalten. Als weitere Streifenwagen hinzukamen, türmten die Aerzener. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter Gefangenenbefreiung ermittelt. Durch das Reizgas erlitten zwei Kommissarinnen und ein Hauptkommissar Verletzungen.

veröffentlicht am 29.03.2018 um 12:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige