weather-image
23°

Bandwettbewerb geht in die fünfte Runde / "Country, Schlager, Jazz oder Heavy Metal - Hauptsache selbst gemacht"

"Made in Schaumburg" sucht frische, kreative Musik

Landkreis (rc). Der Bandwettbewerb "Made in Schaumburg" geht in die fünfte Runde. Für die Endausscheidung, die Anfang März 2008 im Brücke ntorsaal Rintelnüber die Bühne gehen wird, fordern die Organisatoren Robert Pflug, Inhaber des Profund-Tonstudios Rinteln, die Sängerin Annette Pflug-Herdrich und Schirmherr Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe jetzt alle heimischen Nachwuchsbands auf, ihre Demo-CDs und -Tapes einzureichen. Eine Jury wird dann eine Vorauswahl treffen und die zwölf Bands benennen, die live auf der Bühne ihr Können zeigen können.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:18 Uhr

5. Auflage des Band-Nachwuchswettbewerbs "Made in Schaumburg": S


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt