weather-image
12°

Lyreco baut Verwaltung am Deister

Barsinghausen. Der Büroartikelkonzern "Lyreco Deutschland" verlegt seine Hauptverwaltung von Böblingen (Baden-Württemberg) nach Barsinghausen. In Bantorf will das Unternehmen bereits in den nächsten Monaten mit dem Bau eines modernen, großzügigen Bürogebäudes beginnen.

veröffentlicht am 24.01.2008 um 00:00 Uhr

Die Stadtverwaltung rechnet für Barsinghausen mit 250 bis 300 zusätzlichen Arbeitsplätzen. Mit dem Umzug werde Lyreco künftig auch seine Steuern in Barsinghausen bezahlen, erklärte Bürgermeister Walter Zieseniß. Lyreco betreibt in Bantorf seit 2003 bereits sein zentrales Logistikzentrum für den deutschen Markt. Zuletzt hatte die deutsche Tochter des französischen Lyreco-Konzerns mit rund 800 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa 200 Millionen Euro erwirtschaftet und stets zweistellige Wachstumsraten gemeldet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt