weather-image
Besondere Verdienste um den Ort erworben

Luhdener ausgezeichnet

Luhden (tw). Mit einer Dank- respektive Ehrenurkunde hat Bürgermeister Peter Zabold (CDU) im Galerie-Café zwei Politiker ausgezeichnet, die sich ganz besonders um den Ort verdient gemacht haben: Jutta Schmidt-Hauschildt (CDU) und Bernd Gliese (SPD); die Übergabe fand im Rahmen eines kleinen Imbisses statt.

veröffentlicht am 02.01.2008 um 00:00 Uhr

Luhdens Bürgermeister Peter Zabold bedankt sich bei Internetspez

Zabold: "Frau Hauschildt hat mit bewundernswertem Einsatz und großem Geschick die Internetseite unserer Gemeinde www.luhden.de aufgebaut und gepflegt." (Anmerk. d. Red.: wir berichteten). Sie habe wesentlichen Anteil daran, dass Luhden auchüber die Region hinaus bekannt werde. Gliese erhielt eine Ehrenurkunde, mit der Zabold seine 31 Jahre währende Tätigkeit als Luhdener Ratsherr würdigte. Der SPD-Politiker wirkte in einer ersten Periode zwischen 1971 und 1976 und in einer zweiten seit 1981 im Ortsparlament mit. "Er hat sich", so Zabold, "in dieser Zeit in beispielhafter Weise uneigennützig und mit großem Sachverstand zum Wohle der Gemeinde und seiner Mitbürger eingebracht". Im Zuge der Ehrungen dankte der Bürgermeister auch den Frauen der Ratsmitglieder, welche die jüngste Seniorenfeier der Gemeinde ausgestaltet und bei der Zusammenkunft auch serviert hatten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare