weather-image
15°

Erstmals seit 2002 wieder positive Zahlen im Verwaltungshaushalt / "Freie Spitze" von 227 000 Euro

Luft bekommen, aber kein Grund zur Euphorie

Rehren (la). Überaus positive Zahlen kann der Kämmerer der Gemeinde Auetal, Karl-Heinz Büthe, für das Haushaltsjahr 2007 verkünden. "Erstmals seit 2002 schließt der Verwaltungshaushalt wieder mit einer ,Freien Spitze' von rund 227 000 Euro ab", freut sich Büthe. Die Gemeinde Auetal sei mit einer Unterdeckung in Höhe von 225 000 Euro in den Haushalt 2007 gegangen und habe ein Plus von 227 000 Euro erwirtschaftet. Dieses Geld stehe für 2008 zur Verfügung.

veröffentlicht am 23.02.2008 um 00:00 Uhr

Legen die Auetaler Finanzen dar: Thomas Priemer und Karl-Heinz B


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt