weather-image
20°
×

Lügde sperrt den Köterberg

Die Stadt Lügde hat in Abstimmung mit dem Kreis Lippe die Entscheidung getroffen, die Zufahrtsstraße zum Köterberghaus zu sperren. Bürgermeister Torben Blome begründet die Maßnahme mit den Entscheidungen aus Nachbarstädten und den angekündigten Änderungen der Coronaschutzverordnung für NRW: „Die letzten Tage wurde der Köterberg von zahlreichen Menschen aus der überörtlichen Region angesteuert. Bisher war die Situation bezüglich der Abstandsregeln zwar absolut in Ordnung und die Menschen haben sich weitestgehend an die Regeln gehalten. Wir müssen aber darauf reagieren, dass durch vermehrte Schließungen umliegender Rodel- und Skipisten mit einem weiteren Anstieg der Besucherzahlen zu rechnen ist.

veröffentlicht am 07.01.2021 um 14:37 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige