weather-image
Großteil der Arbeitnehmer wird übernommen

Lorenzen gründet Auffanggesellschaft

Bückeburg (rc). Für die im Insolvenzverfahren befindliche Lorenzen Communication ist eine Auffanggesellschaft gegründet worden. Die Neue firmiert unter dem Namen "SL - communication & technology GmbH", teilte Namensgeber Sønke Lorenzen, Gründer und Geschäftsführer der neuen Auffanggesellschaft, in einer Pressemitteilung mit. Nach seiner Aussage "wird der Großteil der Mitarbeiter auch künftig mit an Bord und bereit sein, einen neuen Weg zu beschreiten". 18 Mitarbeiter waren für Lorenzen tätig.

veröffentlicht am 31.08.2006 um 00:00 Uhr

Die neue Firma will mit einem neuen Konzept sowie der altbewährten Entwicklung und Produktion hochwertiger Receiver und Sat-Zubehör am hart umkämpften Markt bestehen. Aus den Fehlern der Vergangenheit seien Schlüsse gezogen und neue Richtlinien erarbeitet worden. So werden künftig mit Kunden nur noch Geschäfte gemacht, deren Volumen nicht mehr als zehn bis maximal 15 Prozent des Gesamtumsatzes überschreiten darf. Ein breit gefächertes Abnehmerfeld soll das Risiko so weit wie möglich minimieren. Zum Hintergrund: Die alte "Lorenzen Communication" war nach der Krise zweier großer Abnehmer und der Stornierung von Aufträgen in die Krise geschliddert. Großkunden hätten sich über Lieferantenkredite mit Zahlungsweisen bis zu 120 Tagen finanziert, erklärte Lorenzen. Seitens des vorläufigen Insolvenzverwalters der Alt-GmbH, Olaf Handschuh, wird die Gründung der Auffanggesellschaft als "grundsätzlich positiv" gesehen: "Das macht Sinn". Die Alttlasten könnten beerdigt, mit dem vorhandenen Potenzial neu durchgestartet werden. Er habe einen guten Eindruck, Kontakte und "standing" seien vorhanden, um der neuen Firma einen guten Start zu ermöglichen. Die Details, welche Vermögenswerte wie auf die neue GmbH übertragen werden, müssten noch verhandelt werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare