weather-image
14°
×

Lockerungen in Hameln-Pyrmont frühestens in der nächsten Woche

Der Landkreis Hameln-Pyrmont verzeichnet den dritten Tag in Folge eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100. Am Freitag wird der Wert mit 63,3 angegeben. Das bedeutet jedoch noch nicht, dass die verschärften Regeln der sogenannten Bundesnotbremse außer Kraft treten. Dies sei frühestens erst in der nächsten Woche der Fall, vorausgesetzt der Trend der sinkenden Zahlen setzen sich fort, teilt der Landkreis Hameln-Pyrmont mit. Erst, wenn an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 100 unterschreitet, treten an dem übernächsten Tag die verschärfte Maßnahmen des Infektionsschutzgesetzes außer Kraft. Sollte sich der aktuelle Trend also bis Dienstag, 4. Mai, fortsetzen, würden am Donnerstag, 6. Mai, Lockerungen in Kraft treten und damit auch die Ausgangssperre enden.

veröffentlicht am 30.04.2021 um 11:04 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige