weather-image
21°
×

LNVG signalisiert gute Aussichten für die S 5

In Begleitung der Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann und Petra Joumaah sowie Hamelns Oberbürgermeister und der Bürgermeister von Bad Pyrmont, Bad Münder und Emmerthal war Hameln-Pyyrmonts Landrat Dirk Adomat bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) in Hannover, um sich dort über die angedachten, künftigen Veränderungen der Bahnanbindung für den Bereich Hameln-Pyrmont detailliert informieren zu lassen. Ein Termin, der sich nach Angaben der Pressestelle des Landkreises gelohnt haben dürfte. „Denn unterm Strich soll das Angebot im Schienenpersonennahverkehr auf der Strecke Hannover–Hameln–Bad Pyrmont–Paderborn ausgeweitet und verbessert werden“, betont Adomat. Konkret sollen zusätzliche Haltepunkte für die S 5, weiterhin kurze Reisezeiten nach Hannover sowie die Verbindung des Landkreises Hameln-Pyrmont zum Flughafen Hannover-Langenhagen in Einklang gebracht werden.

veröffentlicht am 14.10.2020 um 14:09 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.