weather-image
×

Lkw-Maut: Arbeitgeberverband warnt vor Auswirkungenfür die Region

Der regionale Arbeitgeberverband AdU warnt im Zusammenhang mit der geplanten Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes vor "bedenklichen Auswirkungen" für die Region. Das Vorhaben betreffe mit der B217 eine Hauptverkehrsader der Region. Vor knapp zwei Wochen hatte der Bundestag der von Bundesminister Alexander Dobrinth vorgelegten Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes zugestimmt. Diese sieht eine Ausweitung der Lkw-Maut auf zusätzliche rund 1100 Kilometer autobahnähnliche vierspurige Bundesstraßen zum 1. Juli 2015 vor. Die regional ansässigen Unternehmen betrifft dabei insbesondere die Teilstrecke der B217, für viele die einzige in Betracht kommende Anbindung an die Landeshauptstadt Hannover.

veröffentlicht am 20.04.2015 um 10:22 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt