weather-image
Vollsperrung der Autobahn zwischen Bad Eilsen und Rehren

Lkw-Fahrer "pennt": Auffahrunfall auf A 2

Eilsen/Auetal (la). In der Nacht zu Donnerstag gegen 1 Uhr ist ein Sattelkraftzugfahrer auf der Autobahn 2 im Baustellenbereich zwischen Bad Eilsen und Rehren einem Lkw aufgefahren. Die Autobahn musste in Richtung Hannover für 45 Minuten voll gesperrt werden.

veröffentlicht am 01.06.2007 um 00:00 Uhr

Die beteiligten Lkw-Fahrer fuhren hintereinander auf dem rechten Fahrstreifen. Aufgrund der Verkehrsverhältnisse verlangsamte der vorausfahrende 41-jährige Lkw-Fahrer aus Berlin die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs. Dies erkannte der hinter ihm fahrende 37 Jahre alte Fahrer aus Ressen zu spät und fuhr auf den Sattelauflieger auf. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Da sich der Unfall im Baustellenbereich ereignete, wo die Fahrbahn verengt ist, war ein Passieren der verunglückten Lkw nicht möglich. Bis zur Räumung der Unfallstelle musste die Autobahn in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich bis auf fünf Kilometer. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 12 500 Euro. In dem Baustellenbereich ist es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Auffahrunfällen gekommen, an denen Lkw beteiligt waren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt