weather-image
16°

Vorzeitiger Wechsel nach Hildesheim ist vom Tisch

Lippmann bleibt in Hameln

Hameln. Die Zeit des Spekulierens ist vorbei: Gestern benannte die Landesregierung die Leiter für die vier neuen Ämter für regionale Landesentwicklung – Hamelns Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann ist nicht dabei. Die OB war als Landesbeauftragte in Hildesheim für den Bereich „Leine-Weser“ im Gespräch, zu dem auch Hameln-Pyrmont gehört. Diesen Job wird nun Karin Beckmann aus Burgwedel übernehmen.

veröffentlicht am 11.12.2013 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2015 um 11:14 Uhr

Jetzt ist es klar: Susanne Lippmann geht nicht nach Hannover


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt