weather-image
12°

Lipperland- Meute bei der Schleppjagd

Bückeburg. Die Schleppjagd- und Fahrsportfreunde Bückeburg laden für Sonnabend, den 27. September, zur traditionellen Schleppjagd hinter der Lipperland- Meute ein. Stelldichein ist um 13 Uhr im Tennisheim am Schlossgarten. Danach erfolgt die Begrüßung im Schlosshof und im Anschl uss dann der Aufbruch zur Jagd.

veröffentlicht am 19.09.2008 um 00:00 Uhr

Die Jagdstrecke ist 12 bis 14 Kilometer lang. Geritten wird auf gutem Geläuf über faire, einladende Hindernisse und Gräben; dazwischen erfolgt ein Stopp am Panzerschuppen. Um 16.30 Uhr erfolgt auf der Mausoleumswiese das Halali. Erwachsene bezahlen 25 Euro Jagdgeld, Jugendliche 15 Euro einschließlich Jagdessen. Gespanne, Zuschauer und Gäste zahlen für das Jagdessen zehn Euro. Musikalisch begleitet wird die Jagd von den "Rallye Trompes des Landes" mit Parforce-Hörnern. Interessierte können das Jagdgeschehen von bereitgestellten Mitfahrgelegenheiten aus beobachten. Auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes ist das Fahren mit eigenen Autos ausdrücklich nicht gestattet. Weitere Infos bei Heinrich Werkmeister, Tel. (0 57 22) 2 56 58 oder (01 70) 5 20 45 22 respektive Jochen Wernicke, Tel. (01 71) 2 64 55 08.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare